Lagen

Der Riesling ist der souveräne König in den Schieferhängen des Römerhofes.

Die beiden Winzermeister komponieren feine Rieslinge, die das Typische des Terroirs
in all seinen charakteristischen Facetten erkennen lassen. Der Römerhof-Riesling
wächst in den bekannten Lagen Schweicher Annaberg, Longuicher Maximiner-Herrenberg,
Mehringer Zellerberg, Mehringer Blattenberg und dem Rioler Römerberg.

In den Weinen spiegelt sich die Eigenart der verschiedenen Tonschieferböden dieser Lagen wider.
Jeder Wein hat seine individuelle Charakteristik, die mit handwerklichem Können, Sorgfalt
und Leidenschaft herausgearbeitet wurde.
Es geht hier um den Genuss, der unverwechselbar ist.